Sonntag, 23. Januar 2011

Erste Schritte

Um allen den Einstieg in die Verwendung von DsaTab zu erleichtern, hier eine kurze Erklärung darüber, was man denn nun alles machen muss, bevor man mit seinen Helden ins Abenteuer ziehen kann.

Als erstes müsst ihr euren Helden einmal vom Papier (falls ihr schon einen habt), oder aus eurer Fantasie (falls ihr einen neuen erstellen wollt) auf den PC bringen. Das ganze geht mit der Helden Software (http://www.helden-software.de/) recht einfach. Falls ihr dieses Tool also noch nicht verwendet, ladet es euch herunter. Genauere Beschreibungen und Hilfen dazu findet ihr auf deren Webseite.

Nachdem ihr euren Helden oder eure Heldin nun in der Helden Software erstellt habt, exportiert ihr ihn oder sie als XML Datei. Diese XML Datei müsst ihr nun noch auf die SD-Karte eures Handies oder Tabelts kopieren. Am besten in ein Verzeichnis dsatab, da ihr dann später nichts mehr umkonfigurieren müsst. Das wärs dann auch schon.
Falls ihr aber noch zusätzliche Portraitbilder oder eigenes Kartenmaterial in DsaTab verwenden möchtet, könnt ihr dies jetzt auch gleich auf die SD-Karte kopieren. Falls noch nicht vorhanden ,legt dazu einfach in dsatab ein Unterverzeichnis maps und portraits an und kopiert die Bilder dort hinein. Achtet bei den Bilder darauf, dass sie entweder als jpg oder png gespeichert wurden und nicht allzugroß sind (Portraits sollten eine einheitliche Größe haben - 180x180 Pixel).

Kommentare:

  1. Schöne App soweit.

    Mir ist noch nicht ganz klar, was es mit den Maps auf sich hat? Stadtpläne, die auf einem pad Sinn machen? Eine Möglichkeit individuelle Dokumente anzuzeigen?

    AntwortenLöschen
  2. Der offizielle Verwendungszweck is das betrachten von eingescannten Kartenmaterial, du kannst dann dort mit den bekannten Gesten zommen etc.

    Technisch gesehen kann damit jedes beliebige Bild betrachtet werden, also z.b auch detailierte Portraitbilder, sonstige zusätzliche Notizen zum Charakter.
    Man muss hierfür lediglich die gewünschten Bilder in den dsatab/maps ordner auf er Sd Karte kopieren.

    AntwortenLöschen